Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - Pure Lebenslust von A bis Z

A wie Aufräumen - befreit die Seele von den angesammelte Dingen

B wie Besuch - nette Menschen, gute Gespräche. Finden wir einfach Zeit dafür!

C wie Cirkus - (jetzt wirkt es schon beim dritten Buchstaben etwas gezwungen 🙂 ) Lass uns an dem üblichen Cirkus lieber sparen! Wie wäre es mit weniger Aufregung und Stress in Deinem Leben?

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - D wie Durchzug Lasse frischen Wind ins Leben

D wie Durchzug - wann hast Du das letzte Mal frischen Wind in Dein Leben gelassen? Welchen Mief möchtest Du rauslassen?

E wie Essen - gesundes Essen, frisches Gemüse, all das könnte Deine Lebenslust drastisch steigern. Egal welche Ernährungsempfehlung man liest (Vegan, Paleö, Mittelmeer) alle sind sich einig, dass mehr Gemüse die Basis ist. Wusstest Du, dass Zucker z.B. erst aufputscht und dann wirklich schlechte Laune macht? (Diese Laune bekämpfen wir dann mit mehr Zucker!?)

F wie Fotos - finde ein Foto von Dir, auf dem Du wirklich glücklich aussiehst. (Kann es sein, dass Du zuletzt in Deiner frühen Kindheit wirklich glücklich warst?) Hänge oder stelle es an einen Ort, an dem Du oft vorbeikommst. Versuche Dich daran zurück zu erinnern, wie Du Dich damals gefühlt hast. Mache das Gefühl heute wieder lebendig.

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - G wie Geld - Halten Geldsorgen Deine Lebenslust zurück

G wie Geld - Halten Geldsorgen Deine Lebenslust zurück? Mache Dich schlau, lerne wie Du mit Deinem Geld besser auskommen kannst. Man kann diese Kompetenzen in jedem Alter aufbauen. Es ist noch nicht zu spät. Wie würdest Du Dich fühlen, wenn Geld keine (große) Rolle spielen würde?

G wie Gehirnforschung - jeden Monat kommen neue Forschungsergebnisse heraus, die belegen, wie mächtig unser Gehirn ist. Wie veränderbar unser Gehirn ist! Wie wenig unsere Gene und wie viel Einfluss unser Verhalten tatsächlich auf unseren Körper haben. Wenn wir es wirklich wollen, können wir uns rundherum transformieren. Was uns bei unserer Geburt und in unserer Jugend gegeben wurde ist nicht unser Schicksal!

H wie Held - wer könnte Dein Held sein? Finde einen Helden oder eine Heldin für Deine Reise ab heute. Wer kann Dir zeigen, dass Veränderungen gut und möglich sind? Ich sage nicht, dass es gut ist, jemanden zu kopieren, denn ihre Lösung wird wahrscheinlich nicht für Dich passen, ich sage nur, dass Du an anderen Menschen sehen kannst, dass es gut gehen kann, wenn man etwas Neues wagt.

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - H wie Herz Hast Du Herzschmerzen

H wie Herz - wie geht es Deinem Herzen? Hast Du Herzschmerzen? Hast Du Lust zu lernen, wie Du Dein Herz öffnen kannst? Das ist die mächtigste Meditation, die ich bisher gelernt habe. (Es gibt sogar ein Video: Geführte Meditation Herz öffnen).

I wie Inneres - was in Deinem Inneren blockiert Deine Fröhlichkeit? Was hält Dich zurück? Bist Du bereit Deine inneren Blockaden zu lösen und Dein Leben zu transformieren? Mit unseren geführten Meditationen ist das sogar erstaunlich leicht!

J wie Jungbrunnen - es gibt einen Jungbrunnen und Du findest ihn nicht beim Doktor sondern im Fitnessstudio. Sport jeder Art, z.B. zählen dazu auch regelmäßige Spaziergänge, führt zu einer Verjüngung Deiner Zellen. Halte Dich frisch und jung. Bewege diesen wunderbaren Körper, den Du besitzt.

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - K wie Kinder Wagst Du es für Deine Kinder

K wie Kinder - fehlt Dir die Motivation, große Veränderungen anzufangen? Vielleicht kannst Du Dein Leben für Deine Kinder ändern? Dich nicht für Dich alleine sondern für sie und Euer Familienleben entspannen? Für sie glücklich werden, so dass sie für später ein gutes Vorbild haben?

L wie Liebe - natürlich. Die Liebe ist die mächtigste Kraft in unserem Kulturkreis. Mit Liebe kann man aus jedem Feind einen Freund machen. Das gilt nicht nur bei Disney sondern auch für die Feinde in Deinem Inneren. Die Wut, den Hass, die Enttäuschungen, die Du mit den Jahren angesammelt hast. Gefühle, die Dich weiterhin verletzen, auch wenn Du schon vergessen hast, dass Du sie in Deinem Herzen eingeschlossen hast. Mit Liebe für Dich und Verzeihung für Deine Fehler kannst Du sie loslassen.

M wie Mann oder Mutter (Partner, Väter, Geschwister, ...) - wie steht es mit Deinen engsten persönlichen Beziehungen? Hast Du alle alten Geschichten losgelassen? Habt Ihr eine echte, innige Beziehung oder lebt Ihr nur so nebeneinander her? Wie schön wäre Dein Leben, wenn Du zu diesen Personen in Deinem Leben eine echte Beziehung hättest?

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - N wie Natur Genießt Du die Natur um Dich herum

N wie Natur - lebst Du auf dem Land? Genießt Du die Natur um Dich herum oder übersiehst Du sie als alltäglich? Wenn Du in der Stadt wohnst, bekommst Du genug Natur zu sehen, zu spüren, zu riechen? Versuche mehr Natur in Dein Leben zu holen. Wie wäre es mit Ausflügen in den Park statt ins Einkaufszentrum?

O wie Opferhaltung - wer verursacht Deinen Schmerz? Wer ist wirklich verantwortlich für das was in Deinem Leben gut läuft oder auch nicht? Jeder fühlt sich manchmal als unschuldiges Opfer. Wenn Du allerdings die gesamte Verantwortung für Dein Leben übernimmst, dann gewinnst Du sofort mehr Spielraum. Wenn ich ein Opfer bin, kann ich nichts machen. Wenn ich verantwortlich bin, dann kann ich mein Verhalten und meine Ergebnisse verändern.

P wie Party - fehlt Dir die Party in Deinem Leben? Weißt Du noch damals als wir jederzeit ausgehen konnten, ohne einen Babysitter zu benötigen? Als wir in Restaurants gehen konnten, die keine Pommes auf der Karte hatten? Klar, diese Zeiten kommen wieder, Kinder sind schnell groß und aus dem Haus. Trotzdem, was können wir jetzt schon tun, um wieder Spaß zu haben? Vielleicht findest Du jetzt schon einen Grund zu feiern?

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - P wie Pause Erlaubst Du Dir mal eine Pause

P wie Pause - gibt es in Deinem Leben Platz für Pausen? Erlaubst Du Dir einfach mal nicht zu tun? Das fällt mir sehr schwer. Pausen erlauben Dir, besser zu arbeiten, mit mehr Elan und Effektivität. Mach mal Pause. Wie in der Werbung. Wie wäre es mit einem warmen Tee oder einem gekühlten Getränk, je nachdem wann Du diese Liste liest?

Q wie Quelle - Was ist die Quelle Deiner Lebenslust? Spürst Du sie oder ist sie zeitweilig versiegt? Was kannst Du heute tun, um diese Quelle wieder zum fließen zu bringen? Was machst Du mit der Lebenslust, wenn sie wieder fließt? Lebenslust lässt sich wunderbar teilen - und wenn man es macht, verdoppelt sie sich!

R wie Reisen - Wohin wolltest Du schon immer mal reisen? Stell Dir vor, wie es wäre, dorthin zu fahren? Könntest Du jetzt schon virtuell an diesen Ort reisen? Einfach für den Spaß an der Sache die Reise planen? Welche Sachen würdest Du gerne anschauen? Was möchtest Du vor Ort erleben? Auch die Planung kann schon Freude bereiten!

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - S wie Sicherheit Hast Du die Sicherheit, dass alles gut wird

S wie Sicherheit - Wie sicher fühlst Du Dich in Deinem aktuellen Leben? Wie sicher bist Du, dass auch in Zukunft alles OK sein wird? Sicherheit ist auch “nur” ein Gefühl, das man trainieren kann! Wenn Du in Angst lebst vor zukünftigen Gefahren (Sorgen machen als Job der Mutter!?) könnte Dir Achtsamkeit helfen. Im hier und jetzt geht es Dir gut, Du hast offensichtlich Zeit, diesen Artikel zu lesen. Jetzt ist alles OK. Wie wäre es, wenn Du die unsichere Zukunft für diesen Moment vergessen würdest? Und auch im nächsten Moment? Und dann in dem Moment danach? Vielleicht kommen die unsicheren Zeiten dann nie?

U wie Urvertrauen - fehlt Dir das Urvertrauen (siehe oben bei Sicherheit)? Fehlt Dir die Beziehung zu etwas Höherem in Deinem Leben? Wenn man im täglichen hin und her gefangen ist, vergisst man, dass das Leben noch mehr bereithält. Dass wir verbunden sind miteinander und mit einem höheren Bewusstsein, dass nur das Beste für uns will? Ich umschreibe hier Spiritualität. Ich gebe es zu. Als studierte Informatikerin ist das nicht mein Spezialgebiet, allerdings habe ich gelernt, dass die Sehnsucht nach etwas Höherem ein menschliches Grundbedürfnis ist. Erkennst Du dieses Grundbedürfnis bei Dir?

V wie Verantwortung - Verantwortung haben wir schon oben bei der Opferhaltung bearbeitet. Vielleicht brauche ich jetzt eine Pause.

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - W wie Wollen - Weißt Du, was Du wirklich willst

W wie Wollen - Weißt Du was Dein Herz wirklich will? Was Du wirklich willst?

X wie Mut zur Lücke! Hier fällt mir wirklich nichts ein. Und das zuzulassen tut sehr gut. Kannst Du Deine Fehler offen aufzeigen? Stehst Du zu Deinen Schwächen?

Y wie “yes we can” - und wir können wirklich! Wir können alles ändern, was wir wollen, wenn wir wollen. Wenn wir uns eine Chance geben. Fehlt Dir manchmal der Mut? Den Mutmuskel kannst Du trainieren!

Glückswissenschaften - Das ABC der Lebenslust - Z wie Zeit - Finde die Zeit für Dich und Deine Träume

Z wie Zeit - fehlt Dir Zeit alles umzusetzen, was Du hier gelesen hast, alle Ideen überhaupt nur zu erfassen, die Du beim Lesen bekommen hast? Jeder Mensch hat die gleiche Zeit. Jeder von uns bekommt 24 Stunden am Tag. Vielleicht kannst Du den Zeitbereich, den Du zur freien Verfügung hast, langsam erweitern? Vielleicht kann Dir mehr der Zeit Deines Tages gehören, wenn Du die Aufgaben des Tages als Deine akzeptierst?

Was eine lange Liste an Punkten, die Deine Lebensfreude vergrößern können. Vieles könntest Du heute noch beginnen! Hast Du Lust mehr Lebensfreude zu finden?

Wenn Du lieber mit Anleitung anfangen möchtest, dann haben wir den Online Audio Kurs “in 90 Tagen zu purer Lebenslust” für Dich. Mit ca. 80 geführten Meditationen zu allen möglichen Lebenslagen, von A-Z ist alles dabei!

Genervt von Corona? Entstresse Dich beim Hören!

Entspanne Dich mit geführten Meditationen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auch im Homeoffice läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen. Egal was draußen passiert!

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Liegt Dein Übergewicht in Deiner Geschichte?

Von Ingrid Beckmann | 15. September 2020

Geht intuitives Essen beim Intervallfasten?

Von Ingrid Beckmann | 24. August 2020

Wie kamen wir zum intuitiven essen?

Von Ingrid Beckmann | 21. August 2020

Was haben Hamsterfahrten mit Deinem Gewicht zu tun?

Von Ingrid Beckmann | 21. August 2020

Geht das? Schlank durch Genuss?

Von Ingrid Beckmann | 21. August 2020

Wie klappt das? Intuitiv essen am Buffet

Von Ingrid Beckmann | 20. August 2020

Intuitiv essen genial einfach lernen

Von Ingrid Beckmann | 17. August 2020

Wie leicht könnte intuitives Essen sein?

Von Ingrid Beckmann | 14. August 2020

Kannst Du Hunger schlecht aushalten?

Von Ingrid Beckmann | 13. August 2020

Wie lange hält mein Körperfett?

Von Ingrid Beckmann | 12. August 2020

Optimismus kann man lernen!

Von Ingrid Beckmann | 12. August 2020

Wieder da: Neu aufgenommen im Kapitel Aufnehmen

Von Ingrid Beckmann | 3. August 2020

Wir geben die Mehrwertsteuersenkung an Euch weiter!

Von Ingrid Beckmann | 23. Juli 2020

Möchtest Du beweglicher sein? Neues Audio

Von Ingrid Beckmann | 4. Juni 2020

Anleitung: Dopamin Detox

Von Ingrid Beckmann | 3. Juni 2020

Willst Du was Neues erleben? Stelle Dein Gehirn um!

Von Ingrid Beckmann | 27. Mai 2020

Zeitparadox: Die Tage sind lang und die Jahre kurz

Von Ingrid Beckmann | 27. Mai 2020

Pure Lebensfreude: Geht’s auch schneller?

Von Ingrid Beckmann | 27. Mai 2020

Steht ein neuer Lebensabschnitt an? Neues Audio im Kurs

Von Ingrid Beckmann | 21. Mai 2020

Energiezentren öffnen: Frisch aufgenommen

Von Ingrid Beckmann | 19. Mai 2020
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Blogartikel Lebensfreude - Das große ABC der Lebenslust
Glückswissenschaften - Pure Lebensfreude - Das große ABC der Lebenslust