Geht Herz öffnen ohne Meditation?

Geht Herz öffnen ohne Meditation?

Ich habe schon von meiner liebsten Meditation geschrieben: der Meditation zur Öffnung des Herzens. Wie gut sie mir tut, was sich in meinem Leben alles gelöst hat, seit ich die ganzen alten Geschichten, die ganze gespeicherte Energie aus meinem Herzen heraus lasse.

 

In einem Buch habe ich eine neue Methode gelesen: Du entspannst Deinen Körper, dann atmest Du durch Dein Herz (Du stellst Dir das so vor) und dann denkst Du an etwas für das Du dankbar bist, oder an eine Person die Du liebst. Je stärker das positive Gefühl, desto besser.

 

Auf diese Weise kommt Dein Herz in kohärente Schwingung, es “tickt” viel sauberer. Un da das Herz viele Nervenverbindungen zum Gehirn hat, kommt auch das Gehirn in saubere Schwingung. Du entspannst und fühlst Dich viel besser.

 

Diese Methode braucht keine Meditation, kein Sitz, keine große körperliche Entspannung. Wenn Du Stress spürst, kannst Du einfach (ich sage das so einfach, sorry) kurz durch den Herzraum atmen und starke positive Gefühle heraufbeschwören, um Dich wieder in positive Stimmung zu bringen.

Herz öffnen ohne Meditation - Ballast abwerfen - Herz öffnen unterwegs

Wenn das Herz und das Gehirn “sauber” schwingen, werden Heilungsprozesse angeworfen! Stresshormone abgebaut. Du kommst auf ganz andere Ideen.

 

Hast Du Lust das mal auszuprobieren? Vielleicht öfter zu üben, bis es Dir in fast jeder Situation gelingt?

 

In unserem Online Audio Kurs gibt es im Kapitel “Gesundheit” hypnotische Meditationen zum Herz Öffnen, zu Entspannung und weiteren Gesundheitsthemen.

Vielleicht gefällt Dir auch

Nervt Dich auch, dass Du hinter anderen her läufst?

Von Ingrid Beckmann | 15. April 2019

Lerne jetzt positiv zu sehen

Von Ingrid Beckmann | 9. April 2019

In 5 Schritten zum Intervallfasten

Von Ingrid Beckmann | 9. April 2019

Mit 3 magischen Wörtern sofort motiviert

Von Ingrid Beckmann | 9. April 2019

Wie geht das: nie wieder suchen?

Von Ingrid Beckmann | 8. April 2019

Wie schreibst Du richtig gute Affirmationen?

Von Ingrid Beckmann | 3. April 2019

Schritt für Schritt Deine Vision entwickeln

Von Ingrid Beckmann | 3. April 2019

Affirmationen für ein gut laufendes Geschäft

Von Ingrid Beckmann | 3. April 2019

Ergreifst Du die Chancen, die Dir das Leben bringt?

Von Ingrid Beckmann | 2. April 2019

Wie entwickelst Du Deine Vision für die Zukunft?

Von Ingrid Beckmann | 2. April 2019

Die 5 Schritte die mein Leben unendlich verbessert haben

Von Ingrid Beckmann | 2. April 2019

Video: Essen aus Langeweile

Von Ingrid Beckmann | 1. April 2019

Warum jede ihren eigenen Glückstanz haben sollte

Von Ingrid Beckmann | 30. März 2019

Weniger Smartphone mehr Ideen?

Von Ingrid Beckmann | 28. März 2019

Gehirn aufräumen: mit Papier und Stift gegen Stress

Von Ingrid Beckmann | 27. März 2019

Was hat Dein Gehirn mit Deinem Gewicht zu tun?

Von Ingrid Beckmann | 27. März 2019

Botschaften empfangen: das Audio ist wieder da!

Von Ingrid Beckmann | 25. März 2019

Handelst Du in Deinem besten Sinne?

Von Katrin Beckmann | 25. März 2019

Bemerkst Du Deine Fortschritte?

Von Ingrid Beckmann | 22. März 2019

Sind Konsumschulden moderne Sklaverei?

Von Ingrid Beckmann | 22. März 2019
Für später pinnen

Wir sammeln Daten um unsere Website betreiben zu können. Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken | Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen | Datenschutz