Mach Deinem Partner dieses Geschenk zum Valentinstag Skip to content

Mach Deinem Partner dieses Geschenk zum Valentinstag

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Mach Deinem Partner dieses Geschenk zum Valentinstag

Willst Du eine innige Beziehung zu Deinem Partner/Deiner Partnerin? Zu Deinen Kindern?

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Partnerschaft stärken - Fange bei Dir selbst an

Dann fange noch heute bei Dir an!

 

Den Rat hast Du bestimmt schon mal gehört und vielleicht genervt verworfen. Kein Wunder, denn es ist schwer greifbar. Ich konnte damit auch gar nichts anfangen, bis ich es selbst erlebt habe.

 

Ich hatte lange Zeit, viel an meinem Partner auszusetzen. Und ich war mir sicher, dass es an ihm liegt, an seinen schlechten Angewohnheiten.

 

Doch dann wurde ich durch diese Arbeit (die wir in über 80 Audios für dich bereitstellen) innerlich immer zufriedener mit mir selbst. Und siehe da, ich streite mich viel weniger, bin viel zufriedener mit meinem Partner.

 

Es war schon ein Schock zu erkennen, dass eigentlich meine eigene Unzufriedenheit der Grund für unsere Schwierigkeiten waren.

 

Und zur gleichen Zeit nahm auch der Streit mit meinem Sohn ab. Wenn ich zufrieden und im Reinen mit mir bin, dann macht er einfach, worum ich ihn bitte (manchmal wundere ich mich immer noch, wenn er einfach aufsteht und es macht). Ich merke sofort, wenn mein Gemütszustand niedrig ist, weil ich Streit mit meinem Mann und meinem Kind bekomme.

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Partnerschaft stärken - Wer ist schuld an Stress in der Beziehung

Bist Du alleine verantwortlich?

Vielleicht klingt Dir das zu einfach. Dürfte es wirklich alles an Dir liegen? Natürlich bringt auch Dein Partner seinen Teil mit in die Beziehung.

 

Allerdings kannst Du nur an Deiner Seite arbeiten. Und wenn Du Dich ab heute auf Deine Zufriedenheit mit Dir selbst konzentrierst, fallen auch bei Dir auf jeden Fall schon mal 50 % der Streitereien und des Frusts weg. Das wirst Du merken!

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Partnerschaft stärken - Wie kannst du effektiv an Dir arbeiten

Wie kannst du effektiv an Dir arbeiten?

Überprüfe kurz, wo Du jetzt stehst. Sage innerlich “Ich mag mich richtig gerne” oder “Ich habe mich richtig lieb”. Was kommt auf? Widerstand? Freude? Abwehr? Bist Du angewidert? Entspannung? Dann blicke Dir im Spiegel in die Augen. Was siehst Du? Zuwendung? Liebe? Härte? Ablehnung?

Diese beiden Übungen zeigen Dir schnell Deinen Istzustand, also wie es um Deine Beziehung zu Dir selbst steht. Würdest Du Dich schnellstmöglich scheiden lassen, wenn Du könntest, oder gehst Du gerne mit Dir durchs Leben?

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Wer ist schuld an Stress in der Beziehung

Natürlich können wir uns nicht von uns selbst trennen.

Du steckst da in einer Beziehung, die Du nicht verlassen kannst. Wie eine arrangierte Ehe. Du musst jetzt mit den Macken und Schwächen “Deines Partners” klarkommen. Arrangierte Ehen funktionieren oft gut, weil beide Seiten wissen, dass sie miteinander auskommen müssen. Sie wissen, dass sie nicht gehen können und deshalb machen sie oft das Beste draus.

Kannst Du Dich mit Dir selbst arrangieren?

Akzeptieren, dass Du so bist, dass Du diese Schwächen jetzt hast und damit klar kommen kannst? Die Entscheidung zu treffen Dich erst mal so zu akzeptieren, wie Du jetzt bist (was bleibt Dir anderes übrig), hat schon einen großen, positiven Effekt. Nimm Dich an. Das Gute ist, dass wir das, was wir bei uns selbst schaffen auch bei anderen können.

 

Wenn Du mit Deinem Partner zusammen bleiben willst, dann kannst Du im Anschluss den gleichen Entscheidungsprozess auch für ihn/sie machen.

 

In beiden Fällen gilt, dass alles andere echte Zeitverschwendung ist. Von Dir selbst kannst Du Dich nicht trennen, also ist jeder Streit, jeder Vorwurf echte Lebenszeitverschwendung.

Durch Vorwürfe, Angriffe und Streits ändert sich keiner

Du verletzt Dich nur selbst bzw. Deinen Partner. Von Deinem Partner kannst Du Dich zwar trennen, doch solange Du mit ihm/ihr zusammen bist, ist auch hier jedes genervt sein Zeitverschwendung.

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Partnerschaft stärken - “Schatz dieses Jahr schenke ich Dir zum Valentinstag- dass mich Deine Marotten nicht mehr nerven

Wenn Du nicht in der Beziehung bleiben willst, dann unternimm jetzt etwas. Machst Du das nicht, dann sei jetzt zufrieden. Also, nimm Dich an und dann nimm Deinen Partner an und es wird eine große Welle der Entspannung durch Dich und Deine Beziehung fließen.

 

Schon das allein ist ein gigantisch schönes Valentinstagsgeschenk. “Schatz, dieses Jahr schenke ich Dir zum Valentinstag, dass mich Deine Marotten nicht mehr nerven”. Das wäre doch mal was …

 

Wenn Du dieses Valentinsgeschenk dieses Jahr wahr werden lassen willst, dann höre Dich einfach durch unseren Audio Kurs.

 

Die hypnotischen Meditationen führen Dich in nur 10 Minuten am Tag immer weiter zu Dir selbst. Verschwende keine Zeit mehr mit Streit und Ablehnung (Deiner selbst und Deines Partners) und nimm Dein Leben, Dein Glück und Deine Zufriedenheit jetzt selbst in die Hand!

Stress? Gewinne pure Lebenslust in 90 Tagen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auf der Arbeit läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen.

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Anleitung: Gefühle managen mit der inneren Ampel

Von Ingrid Beckmann | 16. Januar 2020

Rezept für Dein Ziel. Welche Zutaten brauchst Du?

Von Ingrid Beckmann | 15. Januar 2020

Meditierst Du richtig?

Von Ingrid Beckmann | 13. Januar 2020

Anleitung: Balance für Deine Beziehung

Von Ingrid Beckmann | 13. Januar 2020

Anleitung für besseres Zuhören

Von Katrin Beckmann | 13. Januar 2020

Anleitung Wie gehst Du am besten mit Angriffen um?

Von Katrin Beckmann | 9. Januar 2020

Eine Diät die Fülle verspricht?

Von Ingrid Beckmann | 7. Januar 2020

Anleitung Entrümpeln in DEINEM Tempo

Von Ingrid Beckmann | 23. Dezember 2019

Das große ABC der Lebenslust

Von Ingrid Beckmann | 4. Dezember 2019

Power Relax Nap – Lerne die tiefe Entspannung

Von Ingrid Beckmann | 22. November 2019

Teamgeist für alle

Von Katrin Beckmann | 21. November 2019

Neues Audio: Mannschaftssport – im Team mehr erreichen

Von Ingrid Beckmann | 21. November 2019

Neues Audio: Reaktion auf andere – Mit Konflikten konstruktiv umgehen

Von Ingrid Beckmann | 21. November 2019

Willst Du Freiheit von Deinen Glaubenssätzen?

Von Ingrid Beckmann | 19. November 2019

Tritt aus der Diätkirche aus. Verbitte Dir Einmischungen in Dein Essen

Von Ingrid Beckmann | 18. November 2019

Anleitung Lebenslust

Von Ingrid Beckmann | 14. November 2019

Finde mehr Dankbarkeit mit dieser Methode

Von Katrin Beckmann | 13. November 2019

Wird Deine Todo-Liste auch immer länger?

Von Ingrid Beckmann | 7. November 2019

Dein Fahrplan durch den Online Audio Kurs

Von Ingrid Beckmann | 6. November 2019

Der Weg zur inneren Freiheit

Von Ingrid Beckmann | 5. November 2019
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Das beste Geschenk zum Valentinstag
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Wer ist schuld an Stress in der Beziehung - Du

Hinterlassen Sie einen Kommentar