Anleitung: Balance für Deine Beziehung Skip to content

Anleitung: Balance für Deine Beziehung

Glückswissenschaften - Innige Beziehungen - Anleitung Balance für Deine Beziehung

Ist Deine Partnerschaft ausgeglichen?

Wie merkt man überhaupt, ob die eigene Beziehung nicht in Balance ist?

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Hinweise dass Deine Beziehung aus dem Gleichgewicht geraten ist

Hinweise, dass Deine Beziehung aus dem Gleichgewicht geraten ist:

  1. Ein Partner erledigt den größten Teil der Hausarbeit, obwohl beide ähnlich lange arbeiten.
  2. Ein Partner entscheidet wichtige Dinge, die eigentlich beide betreffen würden (wie z. B. beim Kauf von Möbeln).
  3. Ein Partner rollt mit den Augen, wenn der andere spricht.
  4. Ein Partner fährt dem anderen über den Mund, verbietet ihm zu sprechen.
  5. Ein Partner hält sich nicht an Abmachungen, die beide betreffen (ist z. B. unpünktlich).
  6. Ein Partner ist verbal oder körperlich gewalttätig.

 

Die Liste ist nicht vollständig oder sortiert. Erkennst Du trotzdem das Ungleichgewicht in der Verteilung der Macht?

Wie war Deine Beziehung, als sie neu war? Wie war die Verteilung der Hausarbeit in Eurer Beziehung, bevor Ihr Kinder bekommen habt? Hast Du das Gefühl, wegen der Teilzeitfalle finanziell abhängig von Deinem Partner zu sein?

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Wie kann man diese Partnerschaft retten

Wenn Du das Gefühl hast, Deine Partnerschaft ist nicht mehr so gleichberechtigt, wie früher, was kannst Du tun?

Stell Dir Deine Beziehung als altmodische Waage vor. Auf dem einen Wiegteller bist Du, auf dem anderen Dein Partner. Wenn einer mehr Gewicht bekommt, geht der andere nach oben. Wenn einer sich schwach macht, gewinnt der andere. Beide werden dabei unglücklich! Es nützt nichts, die Partner in “gut” und “böse” einzuteilen, denn die Machtbalance bestimmen beide zusammen.

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - So kannst Du die Machtbalance ausgleichen

Möchtest Du die Machtbalance in Deiner Beziehung ausgleichen? Dann helfen Dir vielleicht diese Schritte:

 

  1. Der erste Schritt ist, dass Dir das Ungleichgewicht bewusst wird, dass Du merkst, in welche Richtung Du Dich von der Mitte entfernt hast.

 

  1. Im zweiten Schritt beobachtest Du genau, welche Situationen das unausgeglichene Verhalten auslöst. Habt Ihr Konflikte oder vermeidet Ihr Konflikte rund um den Haushalt, die Kindererziehung, die Freizeit oder um Geld?

 

  1. Danach kannst Du beginnen, Dein Verhalten zu verändern.
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Wo stehst Du in Deiner Beziehung

Bist Du in der “Waage” einer ausgeglichenen Beziehung nach “schwächer” gewandert?

Dann beginne mit Gegenwehr, widersprich, wenn Dir etwas nicht gefällt. Mache Deine Meinung hörbar. Vergiss die Angst, Dein Partner könnte bei Widerworten gehen. Er oder sie wünscht sich wahrscheinlich unbewusst die ausgeglichene Beziehung genauso zurück, wie Du. Wenn Du schwächer wirst, wird der andere gegen seinen oder ihren Willen stärker gemacht.

 

Beschwere Dich! Sage Bescheid! Vielleicht wartet Dein Partner nur darauf, dass Du ihm oder ihr endlich widersprichst! Probiere es aus. Wenn Ihr aus einer ausgeglichenen Partnerschaft kommt und Eure Beziehung plötzlich aus der Balance gerät, dann kann die Waage genauso schnell auch wieder ins Gleichgewicht kommen (es kann auch Monate dauern, denn wahrscheinlich hat es auch genauso lange gedauert, an den aktuellen Punkt zu kommen). Jedes Mal, wenn Du Deine Stärke zeigst, wirst Du stärker! Jedes Mal, wenn Du Deine Stärke zeigst, stärkst Du Eurer Beziehung.

 

Möchtest Du Dein Selbstwert stärken? Dann hör doch unser Online Audio Programm!

Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Zwingt Dich Dein Partner ihn schlecht zu behandeln_

Bist Du in der “Waage” auf die Täter-Seite gewandert?

Hast Du manchmal das Gefühl, Dein Partner “zwingt” Dich geradezu dazu, ihn oder sie schlecht zu behandeln? Bedenke, dass Ihr damit nur ein Spiel aufführt, das Ihr wahrscheinlich von Euren Eltern “geerbt” habt. Möchtest Du dieses Spiel weiter mitmachen?

 

Wie kannst Du Deinen Partner stärken? Stell Dir vor, dass Du mit Achtsamkeit die Situationen, in denen Du sonst Deinen Partner nieder gemacht hättest, entschärfst und anders reagierst. Wenn Du Deinem Partner wieder Platz machst, dann wird er oder sie den Platz langsam wieder einnehmen. Gehe voran!

 

Möchtest Du Deine Achtsamkeit stärken? Dann gibt es dazu viele Audios in unserem Online Audio Programm!

Stress? Gewinne pure Lebenslust in 90 Tagen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auf der Arbeit läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen.

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Anleitung: Gefühle managen mit der inneren Ampel

Von Ingrid Beckmann | 16. Januar 2020

Rezept für Dein Ziel. Welche Zutaten brauchst Du?

Von Ingrid Beckmann | 15. Januar 2020

Meditierst Du richtig?

Von Ingrid Beckmann | 13. Januar 2020

Anleitung für besseres Zuhören

Von Katrin Beckmann | 13. Januar 2020

Mach Deinem Partner dieses Geschenk zum Valentinstag

Von Katrin Beckmann | 10. Januar 2020

Anleitung Wie gehst Du am besten mit Angriffen um?

Von Katrin Beckmann | 9. Januar 2020

Eine Diät die Fülle verspricht?

Von Ingrid Beckmann | 7. Januar 2020

Anleitung Entrümpeln in DEINEM Tempo

Von Ingrid Beckmann | 23. Dezember 2019

Das große ABC der Lebenslust

Von Ingrid Beckmann | 4. Dezember 2019

Power Relax Nap – Lerne die tiefe Entspannung

Von Ingrid Beckmann | 22. November 2019

Teamgeist für alle

Von Katrin Beckmann | 21. November 2019

Neues Audio: Mannschaftssport – im Team mehr erreichen

Von Ingrid Beckmann | 21. November 2019

Neues Audio: Reaktion auf andere – Mit Konflikten konstruktiv umgehen

Von Ingrid Beckmann | 21. November 2019

Willst Du Freiheit von Deinen Glaubenssätzen?

Von Ingrid Beckmann | 19. November 2019

Tritt aus der Diätkirche aus. Verbitte Dir Einmischungen in Dein Essen

Von Ingrid Beckmann | 18. November 2019

Anleitung Lebenslust

Von Ingrid Beckmann | 14. November 2019

Finde mehr Dankbarkeit mit dieser Methode

Von Katrin Beckmann | 13. November 2019

Wird Deine Todo-Liste auch immer länger?

Von Ingrid Beckmann | 7. November 2019

Dein Fahrplan durch den Online Audio Kurs

Von Ingrid Beckmann | 6. November 2019

Der Weg zur inneren Freiheit

Von Ingrid Beckmann | 5. November 2019
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Zwingt Dich Dein Partner ihn schlecht zu behandeln
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Fühlst Du Dich abhängig von Deinem Partner
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Ist Deine Partnerschaft ausgeglichen
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Anleitung Balance für Deine Beziehung
Glückswissenschaften - Innige Partnerschaft - Wie war Deine Beziehung, als sie neu war

Hinterlassen Sie einen Kommentar