Wie leicht könnte intuitives Essen sein?

Glückswissenschaften -Intuitives Essen - Schlaraffenland - Wie leicht könnte intuitives essen sein

Stell Dir vor, Du könntest essen was Du möchtest, wann Du möchtest. Was würdest Du jetzt essen? Oder bist Du gerade satt?

Schon bei den alten Griechen gab es ein Schlaraffenland. Schon lange träumen die Menschen davon, für ihr Essen nicht arbeiten zu gehen. Die Menschheit träumt schon seit tausenden von Jahren davon, dass einem gebratene Hühnchen direkt in den Mund fliegen und in den Straßen Milch und Honig statt Wasser fließt.

Im deutschen Märchen kam man nur ins Schlaraffenland, wenn man sich vorher drei Tage am Stück durch eine Mauer aus süßem Brei gefuttert hatte.

Jetzt die Frage: Kämst Du ins Schlaraffenland? Hättest Du Appetit, Dich drei Tage lang durch Dein Lieblingsessen zu futtern? Ich glaube dass ich Probleme hätte, mehr als ein paar Mahlzeiten am Stück das gleiche zu essen.

Glueckswissenschaften- Intuitives Essen - Schlaraffenland -Kämst Du ins Schlaraffenland

Wir kämen nicht ins Schlaraffenland, weil wir längst drin leben!!

Im Märchen kommen die Reichen auch nicht ins Schlaraffenland, weil sie den "Test" mit dem Fressen von Süßigkeiten nicht bestehen würden. Genau wie wir!

Die Vögel fliegen uns nicht gebraten in den Mund, aber der Aufwand Brathähnchen fertig gebraten, frisch und heiß zu bekommen ist sehr gering.

Zum Smartphone greifen, Gericht auswählen, per Klick bezahlen und eine halbe Stunde später klingelt der Bote mit der leckeren Mahlzeit.

 

Wir leben im absoluten Überfluss! Und es ist uns gar nicht bewusst! Oder wir hassen es und kämpfen dagegen an, indem wir unser Essen künstlich beschränken.

 

Wir machen im Schlaraffenland tatsächlich DIÄT!!! Und zwar dauerhaft!?? Und haben trotzdem oder gerade deshalb irgendwie Angst, dass unsere nächste Mahlzeit ausfallen oder nicht so lecker sein könnte.

 

Wenn wir die riesige Fülle um uns herum genießen lernen würden, ganz genau auf unseren Körper hören würden und nur genau das essen würden, was unser Körper braucht, dann bräuchten wir die dicken Bäuche der Schlaraffenland-Bewohner bei Pieter Bruegel dem Älteren (Wikiarts) nicht fürchten. (Und damals war es ein Ziel wohlbeleibt und wohlhabend auszusehen!)

Glueckswissenschaften- Intuitives Essen - Schlaraffenland-Wir leben im absoluten Überfluss!

Genießen ist die größte Tugend im Schlaraffenland!

Und wer genießt, der frisst nicht. Das wäre ein Widerspruch in sich.

 

Wenn Dir bewusst wird, dass auch Du im Schlaraffenland lebst und dass das Essen immer in Hülle und Fülle für Dich bereit steht, dann kannst auch Du locker und leicht intuitiv essen lernen.

 

Wenn Du Hilfe beim Aufwachen im Schlaraffenland haben möchtest, dann mache doch unser Schlaraffenland-Programm! Dazu gibt es bald mehr hier auf unserem Blog!

Glueckswissenschaften- Intuitives Essen - Schlaraffenland-Genießen ist die größte Tugend im Schlaraffenland

Löse Blockaden mit geführten Meditationen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auch im Homeoffice läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen. Egal was draußen passiert!

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

30 Tage Aufräumchallenge – diesmal wird es ein Erfolg

Von Ingrid Beckmann | 9. Dezember 2021

Jedes Jahr kommen sie wieder hoch. Die Aufräum-Challenges sind wieder…

Jetzt lesen

Die besten Bücher über Geld, Investieren und Erfolg

Von Ingrid Beckmann | 6. Dezember 2021

Wer lernen möchte, zu investieren, wer wissen möchte, wie das…

Jetzt lesen

Wie kann man Blockaden für sich nutzen?

Von Ingrid Beckmann | 23. November 2021

Wie wäre es, wenn man störende Blockaden in nützliche Blockaden…

Jetzt lesen
Glueckswissenschaften- Intuitives Essen - Schlaraffenland-Wie leicht könnte intuitives essen sein