Glückswissenschaften -Neuer Start für Dein Leben- Weißt Du was Du wirklich willst

Weißt Du, was Du wirklich willst? Wenn nein, warum nicht?? Wo ist dieses Wissen hin? Wusstest Du als kleines Baby, als kleines Mädchen noch, was das Richtige für Dich ist?

 

Wie wäre es, wenn Du jederzeit die Chance hättest, wieder zu wissen, was Du wirklich willst, was das Beste für Dich ist? Welche Arbeit würdest Du ergreifen?

 

Wie wäre es, wenn es eine Anleitung gäbe, wie Du Deine wahren Wünsche wieder entdecken könntest?

Wie bei vielen Übungen in der Glückswissenschaft, funktioniert es am besten, wenn Du tatsächlich zu Papier und Stift greifst. Wer mitmacht, hat mehr vom Wissen (unserer Hörerinnen, die täglich Audios hören, haben die größten Erfolge!).

Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben -Aufgabe für Dich Schreibe auf

Schreibe auf!

Mache die folgenden Übungen, als gäbe es keine Einschränkungen in Deinem Leben. Schreibe auf, was Du wirklich denkst, als bräuchtest Du mit Deiner Arbeit kein Geld zu verdienen oder als wärst Du nicht auf eine Halbtagsstelle angewiesen. Vergiss alle Einschränkungen für den ersten Teil der Aufgabe!

 

  1. Schreibe auf, was Dir an Deinem jetzigen Job gefällt und was nicht.
  2. Schreibe auf, was Du als Kind am liebsten gemacht hast. Womit konntest Du Dich stundenlang beschäftigen? Wie hast Du Deine Kreativität ausgelebt?
  3. Schreibe auf, was Du hasst. Was machst Du am wenigsten gerne? Was möchtest Du auf keinen Fall? Dann schreibe davon das Gegenteil auf. Das kann Dich auf die richtige Spur führen.
  4. Was bringt Dir in Deiner Freizeit am meisten Freude? Womit könntest Du Dich als Erwachsene den ganzen Tag beschäftigen, ohne Dich zu langweilen? (Bitte schränke Deine Antworten auch hier nicht ein. Wenn die Antwort “Fernsehen” ist, dann ist auch das ein Hinweis. Schreibe genau auf, warum dies Deine Antwort ist. Möchtest Du der Langeweile entfliehen oder möchtest Du etwas lernen?

Die Ergebnisse bringen Dich auf die Spur

Die Ergebnisse des Aufschreibens zeigen Dir eine erste Spur. Welche Tätigkeiten kamen bei mehreren Fragen vor? Wenn Du etwas tiefer gehst, und bei den Antworten auch noch überlegst, warum Du dieses oder jenes magst oder nicht, kommst Du der Klarheit noch näher.

Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben -Das WARUM-Werkzeug

Das WARUM-Werkzeug

Auf einige Antworten kannst Du auch das “Warum-Werkzeug” anwenden. Wenn eine Antwort war, dass Du am liebsten fernsehen würdest, dann frage Dich “warum”. Wenn die Antwort darauf ist, dass Dir Dein normales Leben im Vergleich so langweilig vorkommt, frage Dich noch mal “Warum? ”. Diese Frage wiederholst Du so oft, bis Du merkst, dass Du am Boden angekommen bist.

Beispiel

Warum möchte ich am liebsten fernsehen?”

“Weil ich mich langweile”.

“Warum langweilst Du Dich?”

“Weil ich meinen Beruf aufgegeben habe und mich der Haushalt nicht ausfüllt”.

“Warum hast Du Deinen Beruf aufgegeben?”

“Weil ich bei meinen Kindern sein wollte”.

“Warum wolltest Du bei Deinen Kindern sein?”

“Weil die Zeit mit den Kindern so kurz ist und sie schon bald erwachsen sein werden”.

“Warum langweilt Dich die kurze Zeit mit den Kindern?”

“Weil die Kinder mich schon jetzt nicht mehr die ganze Zeit benötigen.”

“Warum willst Du, dass Dich Deine Kinder die ganze Zeit benötigen?”

“Weil mich sonst niemand mehr braucht.”

 

In diesem fiktiven Beispiel ist die Person damit am Fuße der Fragen angekommen, dem universellen Bedürfnis, gebraucht zu werden. Dieses Ergebnis, egal, was es bei Dir ist, nimmst Du in Deine Liste auf.

Wahrscheinlich kommst Du beim ersten Mal, wenn Du diese Übungen machst, noch nicht zu der zündenden Idee, was Deine neue Berufung sein könnte. Du bist ihr allerdings näher gekommen. Wenn Du jetzt die nächsten Tage mit offenen Augen und Ohren durch Dein Leben gehst und Dich selbst beobachtest und Dein Handeln mit Deinen Antworten vergleichst, bist Du bereit für eine weitere Runde.

 

Je nach dem wie oft Du Dich selbst befragst, desto genauer werden Deine Antworten, desto klarer wird Dein Blick.

Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben -Wiederhole die Aufgaben bist Du Dein Ziel sehen kannst

Wenn Du mit offenen Augen durch Dein Leben gehst, dann werden sich auch Möglichkeiten aufzeigen, wie Du das gewonnene Wissen in neue Taten umsetzen kannst. Wie Du Deine innersten Wünsche wahr werden lassen kannst und auch Deine Einschränkungen erfüllen kannst (der Berufung folgen UND damit Geld verdienen - es ist möglich!).

 

Diese Übung ist erst der Anfang! Mache es öfter und höre in unseren Online Audio Kurs voll mit geführten Meditationen rein, der Dich auf dem schnellsten Weg auf neue Ideen bringt.

Stress? Löse die Angst mit geführten Meditationen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auch im Homeoffice läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen. Egal was draußen passiert!

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Übung: Stelle Dich Deinen Ängsten!

Von Katrin Beckmann | 30. März 2020

Gewinne richtig viel Energie durch diese einfache Übung!

Von Katrin Beckmann | 26. März 2020

Mit Achtsamkeit gegen Heißhunger

Von Ingrid Beckmann | 24. März 2020

Die geführte Meditation „Heilen“ ist wieder da

Von Ingrid Beckmann | 23. März 2020

Video: Affirmationen für Deine Meditation

Von Ingrid Beckmann | 16. März 2020

Möchtest Du glücklich sein? Wie geht das?

Von Ingrid Beckmann | 13. Februar 2020

Täuscht Dich Dein Gefühl?

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Lerne Deine innere Ampel kennen

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Systeme statt Ziele: mehr schaffen und sich dabei besser fühlen

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Anleitung Selbstmotivation

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Machst Du diesen Fehler beim Loben Deiner Kinder?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Wie findest Du Klarheit in Deinem Leben?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du einen dieser fünf Denkfehler beim Entrümpeln?

Von Ingrid Beckmann | 31. Januar 2020

Warum Du Deine Sorgen loslassen darfst!

Von Katrin Beckmann | 31. Januar 2020

Arbeit mit dem inneren Coach: schneller zum Erfolg

Von Ingrid Beckmann | 30. Januar 2020

Es gibt einen weiteren Vorteil von frischer Luft für Kinder

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

7 Fehler bei der Partnersuche

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

Angstfrei vor Gruppen sprechen

Von Katrin Beckmann | 27. Januar 2020

Wie kannst Du zu mehr Freude an Deinen Kindern finden?

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020

Mit Achtsamkeit mentale Energie sparen

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben-Das WARUM-Werkzeug
Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben -Möchtest Du Dich beruflich umorientieren
Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben Möchtest Du Dich beruflich umorientieren
Glückswissenschaften - Neuer Start für Dein Leben -Suchst Du Deine Berufung