Glückswissenschaften -Gefühle managene lernen -Möchtest Du glücklich sein? - Wie das geht!

Wie geht glücklich sein?

Wähle einfach Deinen Bewusstseinszustand!

Du möchtest glücklich sein? Wie würde Dich die Welt wahrnehmen, wenn Du es bereits wärst? Und wie würde Dich die Welt sehen?

 

Was wäre, wenn Du die Wahl hättest, wie Dein Tag aussieht? Jeden Tag? Was wäre, wenn es alleine Deine Entscheidung wäre, ob Du glücklich bist oder nicht?

 

Klingt Dir das zu krass? Denkst Du daran, was alles schief gehen kann, was Dir jeden Tag so üblicherweise die Laune verdirbt?

Glückswissenschaften - Gefühle managen - Glücklich oder unglücklich. Deine Wahl

Probiere es einfach aus

Wenn Du mir nicht glaubst, probiere es doch mal aus. Entscheide Dich jetzt, jetzt in diesem Moment glücklich zu sein. Entscheidung getroffen? Was hast Du gespürt? Woran hast Du Dein Glücklichsein erkannt? Auf welche Weise hast Du gedacht? Hat es nicht auf Anhieb funktioniert? Dann überlege jetzt, woran Du es merken würdest, wenn es klappen würde? Was würdest Du jetzt sehen, spüren, fühlen, wenn Du glücklich wärst? Was würdest Du denken? Was würdest Du Dir wünschen?

 

Wenn Du jetzt glücklich wärst, wie würde Dich die Welt sehen? Welche Rückmeldung würdest Du von Deiner Umwelt bekommen?

 

Gibt es da Stimmen, die Dich daran erinnern, dass Du besser jetzt und hier nicht glücklich sein darfst, weil irgendwas noch fehlt? Weil Du auf der Arbeit bist? Oder, weil das Wetter nicht stimmt?

Glückswissenschaften - Gefühle managen - Glücklich oder unglücklich. Wer entscheidet das?

Willst Du Dein Glück diesen Stimmen überlassen? Wirklich? Oder willst Du lieber selbst tätig werden?

 

Alle Stimmen, die Du hörst, sprechen für Teile von Dir. Gibt es in Dir vielleicht einen Teil, der Dir kein Glück gönnt, weil Du es nicht verdient hast? Oder weil es ungerecht wäre, wenn Du glücklich bist, während andere unglücklich sind? (Das sind natürlich nur Beispiele).

 

Was hörst Du als Widerspruch? Was sagt Dir das über Dein Leben?

 

Kannst Du Deinen inneren und den äußeren Stimmen widersprechen lernen? Kannst Du ihnen antworten, dass Dein Glück unabhängig von den äußeren Umständen ist? Dass Dein Glück niemandem schadet, sondern ganz im Gegenteil die Welt um Dich herum sogar etwas besser macht?

Hast Du Lust, es auszuprobieren?

 

Wenn Du allgemein gerne glücklicher wärst und Dir wünschst, auf andere Gedanken zu kommen, dann höre doch unseren Online Audio Kurs mit geführten Meditationen, die Dich garantiert zum Nachdenken und Glück spüren anregen werden.

Stress? Löse die Angst mit geführten Meditationen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auch im Homeoffice läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen. Egal was draußen passiert!

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Übung: Stelle Dich Deinen Ängsten!

Von Katrin Beckmann | 30. März 2020

Gewinne richtig viel Energie durch diese einfache Übung!

Von Katrin Beckmann | 26. März 2020

Mit Achtsamkeit gegen Heißhunger

Von Ingrid Beckmann | 24. März 2020

Die geführte Meditation „Heilen“ ist wieder da

Von Ingrid Beckmann | 23. März 2020

Video: Affirmationen für Deine Meditation

Von Ingrid Beckmann | 16. März 2020

Täuscht Dich Dein Gefühl?

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Lerne Deine innere Ampel kennen

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Systeme statt Ziele: mehr schaffen und sich dabei besser fühlen

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Anleitung Selbstmotivation

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Weißt Du, was Du wirklich willst?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du diesen Fehler beim Loben Deiner Kinder?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Wie findest Du Klarheit in Deinem Leben?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du einen dieser fünf Denkfehler beim Entrümpeln?

Von Ingrid Beckmann | 31. Januar 2020

Warum Du Deine Sorgen loslassen darfst!

Von Katrin Beckmann | 31. Januar 2020

Arbeit mit dem inneren Coach: schneller zum Erfolg

Von Ingrid Beckmann | 30. Januar 2020

Es gibt einen weiteren Vorteil von frischer Luft für Kinder

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

7 Fehler bei der Partnersuche

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

Angstfrei vor Gruppen sprechen

Von Katrin Beckmann | 27. Januar 2020

Wie kannst Du zu mehr Freude an Deinen Kindern finden?

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020

Mit Achtsamkeit mentale Energie sparen

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Gefühle managen - Glücklich oder unglücklich. Wer entscheidet das? - Du!
Glückswissenschaften - Gefühle managen - Glücklich oder unglücklich? Es ist Deine Wahl
Glückswissenschaften - Gefühle managen - Glück oder Unglück- Wähle Deinen Bewusstseinszustand!