Kannst Du Dir vorstellen 55kg zu wiegen? Skip to content

Kannst Du Dir vorstellen 55kg zu wiegen?

Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Kannst Du Dir vorstellen 55kg zu wiegen - Vorstellungskraft ist wichtig

Kannst Du Dir vorstellen, 55kg zu wiegen? Kannst Du Dir vorstellen, wie Du aussehen würdest, wenn Du so schlank wärst? Nein? Kannst Du so viel abnehmen, wenn Du es Dir nicht vorstellen kannst? Da haben wir das Problem.

 

Stell Dir vor, es gäbe eine Übung, mit deren Hilfe Du es Dir irgendwann vorstellen könntest. Stell Dir vor, Du machst diese Übung oft genug.

 

Peng, neue Möglichkeiten 🙂

Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Kannst Du Dir vorstellen anders auszusehen - Vorstellungskraft ist wichtig

Was ist das niedrigste Gewicht, das Du je als Erwachsene hattest? Wie hast Du Dich damals gefühlt? Kannst Du Dir vorstellen, wieder so schlank zu sein?

 

Ist das niedrigste Gewicht, das Du je hattest immer noch höher als sehr schlank? Warst Du Dein ganzes Erwachsenenleben übergewichtig?

 

Jetzt stell Dir vor, Du wiegst 65kg. Hast Du schon mal 65kg gewogen? Dann kannst Du es Dir vielleicht gut vorstellen. Jetzt stell Dir vor, Du wiegst 60kg. Wie siehst Du aus? Wie fühlst Du Dich? Welche Kleidergröße trägst Du? Stell Dir vor, Du wiegst 55kg. Wie fühlst Du Dich? Hörst Du Stimmen, die Dich für zu dünn halten? (Höre nicht auf sie!) Welche Kleidergröße trägst Du? 36?

Fällt Dir diese Übung schwer? Dann denke jeden Tag daran, wie Du mit 60kg oder 55kg aussehen würdest.

Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen -Aufgabe für Dich - Kannst Du Dir vorstellen anders auszusehn - übe das regelmäßig

Schreibe Dir alle Widersprüche auf, die Du Dich und andere in Gedanken sagen hörst. Dann überlege, was das wirkliche Problem ist. Sind es andere, deine Freundinnen, die nicht möchten, dass Du viel schlanker wirst, als sie? Ist es Deine Mutter, die Dich gerne so sehen würde, wie Du immer warst? Ist es die Angst vor der Veränderung, die da spricht?

Schreibe jetzt auf, was Du antworten könntest. Sagt die Stimme “Du bist zu dünn! Pass auf, dass Du nicht magersüchtig wirst!” Antwortest Du z.B. dass Deine Tage noch regelmäßig kämen, und Du deshalb definitiv noch nicht zu dünn wärst. Wie fühlt sich das an? Konntest Du alle Einwände entschärfen? Dann steht dem Abnehmen nichts mehr im Wege! Waren da noch Sprüche, die Dich sprachlos machen? Dann übe weiter!

Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Kannst Du Dir vorstellen anders auszusehn - übe das regelmäßig

Wenn Du jetzt tatsächlich anfängst abzunehmen und die ersten der Sprüche hörst, dann hast Du die Antworten schon parat. Wenn nicht, mache die Übung 🙂

 

Fehlt Dir noch weiterer Anstoß zum Abnehmen? Dann höre doch unser Online Audio Programm mit 80 geführten Meditationen zu allen Problemen, die Dich vielleicht am Abnehmen hindern. Zuletzt ist eine Meditation dazugekommen, die Dir hilft, die vermeintlich wohlmeinenden Stimmen, die Dich in Deinem Übergewicht halten wollen, zu überwinden.

Jetzt reinhören

Höre 80 hypnotische Meditationen im Online Audio Programm für nur 199€ inklusive Mehrwertsteuer. Erhalte 800 Minuten geführte Meditationen zum Download.

Höre jetzt Dr. Katrin Beckmanns Stimme und mache Dich frei.

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Willst Du Freiheit von Deinen Glaubenssätzen?

Von Ingrid Beckmann | 19. November 2019

Tritt aus der Diätkirche aus. Verbitte Dir Einmischungen in Dein Essen

Von Ingrid Beckmann | 18. November 2019

Anleitung Lebenslust

Von Ingrid Beckmann | 14. November 2019

Finde mehr Dankbarkeit mit dieser Methode

Von Katrin Beckmann | 13. November 2019

Wird Deine Todo-Liste auch immer länger?

Von Ingrid Beckmann | 7. November 2019

Dein Fahrplan durch den Online Audio Kurs

Von Ingrid Beckmann | 6. November 2019

Der Weg zur inneren Freiheit

Von Ingrid Beckmann | 5. November 2019

Setzt Dich jemand auf Diät und Du hasst das?

Von Ingrid Beckmann | 29. Oktober 2019

Inneres Team: Lerne Deine inneren Anteile richtig zu steuern

Von Ingrid Beckmann | 10. Oktober 2019

Ist ein neues Aussehen für Dich möglich?

Von Ingrid Beckmann | 10. Oktober 2019

Glückswissenschaften-Mit dieser Technik kannst Du Dich von Deinen Problemen befreien

Von Katrin Beckmann | 2. Oktober 2019

Achtsamkeit statt Sorgen: eine Anleitung

Von Katrin Beckmann | 18. September 2019

Einfach anfangen ohne Druck

Von Katrin Beckmann | 15. Juli 2019

Selbsthypnose statt Selbsthilfe?

Von Katrin Beckmann | 1. Juli 2019

Hast Du das Sagen in Deinem Kopf?

Von Katrin Beckmann | 27. Juni 2019

Mit Tony Robbins “Rad des Lebens” zu Glück und Erfolg

Von Katrin Beckmann | 26. Juni 2019

Fragen und Antworten – Ein Gespräch mit Dr. Katrin Beckmann

Von Katrin Beckmann | 25. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Leistungssport

Von Ingrid Beckmann | 25. Juni 2019

Neues Audio: Frei Schreiben – Schreibblockaden lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Konflikte lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Schreibe Dir alle Widersprüche auf, die Du Dich und andere in Gedanken sagen hörst.
Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Kannst Du Dir vorstellen 55kg zu wiegen
Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Kannst Du Dir vorstellen anders auszusehen
Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Übe Dir vorzustellen, schlanker auszusehen
Glückswissenschaften - Glücklich abnehmen - Kannst Du Dir vorstellen anders auszusehen - Hält Dich das zurück