Was machst Du mit Deinen Kindern, wenn Ihr frei habt? Jeden Tag gebe ich mir Mühe, die Kinder zu “lüften”, also irgendwie aus dem Haus zu kommen. Idealerweise finden wir dabei Tageslicht, frische Luft und Bewegung.

 

Wusstest Du, dass fehlendes Tageslicht in den ersten 25 Jahren zu Kurzsichtigkeit führt? Beim konzentrierten Lesen erhält das wachsende Auge das Signal länger zu werden. Scheint UV-Licht aus Tageslicht auf die Netzhaut, erhält das Auge das Signal dicker zu werden. Wenn beide Signal im Gleichgewicht bleiben, dann wird der Mensch auch im Erwachsenenalter scharf sehen. Wenn das Tageslicht fehlt, entwickelt der Mensch eine Kurzsichtigkeit!

Glückswissenschaften - Kindererziehung - 2h Tageslicht für Kinderaugen

Die Statistik empfiehlt zwei Stunden Tageslicht für Kinder und junge Erwachsene. Schaffen das Deine Kinder an einem normalen Wochentag? Und wie steht es am Wochenende im Winter? Wenn es wie jetzt (ich schreibe Anfang Januar) um fünf schon stockdunkel ist?

Also, raus mit den Kindern! Die frische Luft tut nicht nur den Kindern gut.

Allerdings ist dieser “Zwang”, Ausflüge für die Kinder zu organisieren wieder ein weiterer Punkt auf meiner To-Do-Liste. Viele Ausflüge, die man hier in der Großstadt unternehmen kann, kosten Geld für Eintritt und für die unweigerlichen Pommes.

Können wir etwas finden, dass auch uns Erwachsenen Spaß macht?

Glückswissenschaften - Kindererziehung - Zufriedene Kinder durch frische Luft

Gestern waren wir in einem Wald in Bochum-Weitmar. Dort gibt es ein Wildgehege. Keine Pommes. Perfekt.

 

Hinterher sind die Kinder zufrieden vermatscht. Sie haben einen Nachmittag an der frischen Luft verbracht, sind gelaufen, haben Steine und Blätter gesammelt, die Wildschweine um ihren tollen Schlamm beneidet und mehrere Stunden keine Bildschirmgeräte verlangt.

 

Zufriedene Kinder sind mir diesen Aufwand wert! Vor allem weil der Rest des Tages mit ihnen dann einfacher wird.

Stress? Löse die Angst mit geführten Meditationen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auch im Homeoffice läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen. Egal was draußen passiert!

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Übung: Stelle Dich Deinen Ängsten!

Von Katrin Beckmann | 30. März 2020

Gewinne richtig viel Energie durch diese einfache Übung!

Von Katrin Beckmann | 26. März 2020

Mit Achtsamkeit gegen Heißhunger

Von Ingrid Beckmann | 24. März 2020

Die geführte Meditation „Heilen“ ist wieder da

Von Ingrid Beckmann | 23. März 2020

Video: Affirmationen für Deine Meditation

Von Ingrid Beckmann | 16. März 2020

Möchtest Du glücklich sein? Wie geht das?

Von Ingrid Beckmann | 13. Februar 2020

Täuscht Dich Dein Gefühl?

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Lerne Deine innere Ampel kennen

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Systeme statt Ziele: mehr schaffen und sich dabei besser fühlen

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Anleitung Selbstmotivation

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Weißt Du, was Du wirklich willst?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du diesen Fehler beim Loben Deiner Kinder?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Wie findest Du Klarheit in Deinem Leben?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du einen dieser fünf Denkfehler beim Entrümpeln?

Von Ingrid Beckmann | 31. Januar 2020

Warum Du Deine Sorgen loslassen darfst!

Von Katrin Beckmann | 31. Januar 2020

Arbeit mit dem inneren Coach: schneller zum Erfolg

Von Ingrid Beckmann | 30. Januar 2020

7 Fehler bei der Partnersuche

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

Angstfrei vor Gruppen sprechen

Von Katrin Beckmann | 27. Januar 2020

Wie kannst Du zu mehr Freude an Deinen Kindern finden?

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020

Mit Achtsamkeit mentale Energie sparen

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020
Für später pinnen
Glückswissenschaften - Kindererziehung - Mit diesem Trick die Augen stärken
Glückswissenschaften - Kindererziehung -Lüftest Du Deine Kinder- Das könnte der Vorteil sein
Glückswissenschaften - Kindererziehung - Zufriedene Kinder durch frische Luft
Glückswissenschaften - Kindererziehung - Wie stärkst Du die Augen Deiner Kinder