Positives Denken oder Kapitän sein

Positives Denken oder Kapitän sein

Glaubst Du an positives Denken oder möchtest Du lieber der Kapitän in Deinem Leben sein?

positiv Denken oder Kapitän sein

Jeder kennt “positives Denken”. Denke positiv und alles was Du Dir wünschst wird wahr. Jeder weiß auch, dass das nicht so einfach ist. Wie oft hast Du Dir etwas wirklich gewünscht, aber die positiven Gedanken wollten nicht kommen? Oder die Stimme des Zweifels hat die positiven Gedanken immer wieder verdrängt?

Denn das ist das Geheimnis des positiven Denkens: es funktioniert nur, wenn man es auch glaubt. Und viele Menschen können es erst glauben, wenn sie es gesehen haben. Ein Teufelskreis. Wie kannst Du etwas in Dein Leben ziehen, wenn es erst auftauchen kann, wenn Du es glaubst?

Stell Dir vor, das Universum antwortet “Ja” auf alles, was Du sagst. Wenn Du sagst: “Ich will abnehmen”, dann antwortet das Universum mit “ja” und nichts passiert. Den Willen hast Du. Erst wenn Du sagst “ich bin schlank” und wenn Du Dir das mit Freude vorstellen kannst, kann das Universum “ja” darauf antworten.

Positives Denken alleine funktioniert also nur schwer. Was kannst Du stattdessen tun?

  1. Überlege Dein Ziel. Was möchtest Du wirklich haben.
  2. Schreibe Dein Ziel auf.
  3. Überprüfe Deinen Text. Ist Dein Wunsch so formuliert, als wäre er schon wahr?
  4. Spüre den Widerstand in Dir. Lehnst Du die positiv formulierte Botschaft noch ab? Spüre das Gefühl und lasse es gehen.
  5. Formuliere ein kleineres Ziel. Werde so klein mit Deinen Wünschen, bis Du es glauben kannst. Freue Dich über diesen ersten Schritt. Mache eine kleine Party für Dich.
  6. Wenn das kleine Ziel erreicht ist, mache Dein Ziel etwas größer. Und größer und größer.
  7. Bleibe dran!

So wirst Du zum Kapitän in Deinem Leben. Du bestimmst das nächste Ziel und steuerst aktiv darauf zu. Du hältst Dir nicht die Augen zu und hoffst, dass etwas eintrifft, das Du nicht so recht glaubst.

 

Wenn Dir das zu anstrengend klingt und Du schon ahnst, dass Du nicht durchhältst, 1000 kleine Ziele zu erfüllen, bis Du endlich Deinen Traum leben kannst, dann kannst Du auch unseren Online Audio Kurs emotionales Essen stoppen hören. Darin haben wir 70 hypnotische Meditationen aufgenommen, die Dein Unterbewusstsein für die großen Ziele bereit machen.

Wie wäre es, wenn Du an die großen Wünsche glauben würdest? Wenn Du jetzt schon so leben könntest, als wäre es wahr? Dann würde es eintreffen!

Hinterlasse uns einen Kommentar: glaubst Du an positives Denken?

Jetzt reinhören

5 hypnotische Meditationen zum Thema Selbstwert in einem CD-Paket für nur 19€ inklusive Mehrwertsteuer. Erhalte 70 Minuten geführte Meditationen zum Download.

Höre jetzt Dr. Katrin Beckmanns Stimme und mache Dich frei.

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Einfach anfangen ohne Druck

Von Katrin Beckmann | 15. Juli 2019

Selbsthypnose statt Selbsthilfe?

Von Katrin Beckmann | 1. Juli 2019

Hast Du das Sagen in Deinem Kopf?

Von Katrin Beckmann | 27. Juni 2019

Mit Tony Robbins “Rad des Lebens” zu Glück und Erfolg

Von Katrin Beckmann | 26. Juni 2019

Fragen und Antworten – Ein Gespräch mit Dr. Katrin Beckmann

Von Katrin Beckmann | 25. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Leistungssport

Von Ingrid Beckmann | 25. Juni 2019

Neues Audio: Frei Schreiben – Schreibblockaden lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Konflikte lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Energiezentren lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Hält Dich jemand vom Abnehmen zurück?

Von Katrin Beckmann | 24. Juni 2019

Wie würdest Du Dein ideales Leben einrichten?

Von Ingrid Beckmann | 18. Juni 2019

Öffne Deine Energiezentren

Von Ingrid Beckmann | 11. Juni 2019

Kannst Du Deine Gedanken steuern?

Von Katrin Beckmann | 8. Juni 2019

Lässt Du Dich manchmal gehen?

Von Ingrid Beckmann | 7. Juni 2019

Willst Du endlich abnehmen? Dann brauchst Du ein starkes “Warum”!

Von Ingrid Beckmann | 6. Juni 2019

Schreibblockaden lösen – Lesemeditation

Von Ingrid Beckmann | 3. Juni 2019

Kann Meditation süchtig machen?

Von Ingrid Beckmann | 22. Mai 2019

Ist ein vernünftiger Umgang mit Wut möglich?

Von Ingrid Beckmann | 20. Mai 2019

Wie kann Hausarbeit Spaß machen?

Von Ingrid Beckmann | 17. Mai 2019

Wie kann ich abnehmen?

Von Ingrid Beckmann | 16. Mai 2019

Bitte pinnen!

glaubst Du an positives Denken oder möchtest Du lieber Kapitän sein in Deinem Leben?

Wir sammeln Daten um unsere Website betreiben zu können. Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken | Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen | Datenschutz