Kann ich meinen Gefühlen trauen?

Kann ich meinen Gefühlen trauen?

Es heißt immer: “Folge Deinen Gefühlen”. “Mache das, was sich gut anfühlt”. Was wäre, wenn ich meinen Gefühlen nicht trauen könnte? Was wäre, wenn mich meine Gefühle manchmal trügen würden?

Erst sage ich Dir: “lerne Deine Gefühle spüren!” und jetzt, dass es alles keinen Zweck hat?

Nicht ganz. (Puh!)

Unsere Gemütszustände, das ist die Laune, in der wir uns gerade befinden, erklären alles!

Alle fünf Gemütszustände haben biologisch einen Sinn und haben unseren Vorfahren für das Überleben gedient. Wir haben sie noch in der gleichen Form, nur stehen sie uns in unserem modernen Leben, leider oft sehr im Weg.

Diese 5 Gemütszustände bestimmen unseren Tag
  • Gemütszustand 1: Dir geht es super, Du umarmst die Welt
  • Gemütszustand 2: echte Zufriedenheit, es ist wirklich alles gut
  • Gemütszustand 3: mittelmäßig… es gibt Gutes und Schlechtes, das Schlechte überwiegt
  • Gemütszustand 4: Stress! Du stehst unter Druck, siehst überall Probleme, hast Sorgen
  • Gemütszustand 5: purer Stress! Du spürst Angst, Panik, Scham, Du “hasst” Dinge

In der Hierarchie der Gemütszustände von eins bis fünf kannst Du Deinen Gefühlen nur in den ersten drei Stufen wirklich trauen! Wenn Du Dich gut fühlst und das meiste gut läuft, dann folge Deinem Gefühl. Es wird Dich vielleicht zum Sport führen oder zu Gemüse. Bist Du in vier oder fünf kann Dein Gefühl Dir allen ernstes Schokolade, Alkohol und Rückzug in die Depression empfehlen.

Wie kannst Du sicher sein, dass Deine Gefühle Dich richtig leiten? Lerne die Gemütszustände kennen. Wir haben eine kleine App, die Dir dabei helfen kann. Das beste ist, wenn Du jeden Tag regelmäßig innehälst und Dich selbst fragst, wie es Dir gerade geht. Je öfter Du diese Übung durchführst, desto schneller, besser und konkreter wird die Antwort.

Das geniale an dieser Übung ist, dass Du Dich jedes Mal, wenn Du Dich fragst, wie es Dir selbst geht, um Dich kümmerst. Dadurch wirst Du schon ein wenig getröstet! Du bekommst das Gefühl, dass es jemanden interessiert, wie es Dir geht, dass sich jemand um Dich kümmert. Es ist irre, dass es so gut tut, obwohl Du es selbst machst!

Wenn Dein innerer Kompass Dir demnächst “Schokolade” als Lösung vorschlägt, frage Dich schnell, wie es Dir wirklich geht. Der erste Schritt für ein authentischeres Leben ist gemacht. Danach kannst Du die Schokolade immer noch essen.

In unserem Online Audio Kurs “emotionales Essen beenden” kannst Du über 20 hypnotische Meditationen hören, die Dir beibringen, wie Du Deinen Gefühlen auf den Grund gehst und besser damit umgehen lernst. Denn wer seine Gefühle (aner-)kennt, der hört mit emotionalem Essen auf.

Vielleicht gefällt Dir auch

Folge Deinen Gefühlen! Doch kannst Du Deinen Gefühlen wirklich trauen?
Folge Deinen Gefühlen! Doch kannst Du Deinen Gefühlen wirklich trauen?

Wir sammeln Daten um unsere Website betreiben zu können. Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken | Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen | Datenschutz