Neue Serie -Podcast

Dr. Katrin Beckmann hat für Euch dieses Gespräch aufgenommen. Weiter unten findet Ihr die Mitschrift zum Lesen.

10 Jahre Glücksforschung

Q: Katrin

A: Julia

 

Q: Hallo liebe Julia!

A: Hallo Katrin.

 

Q: Wir wollen unser Angebot für Dich optimieren. Na ja vor allem wollen wir die Werbung optimieren, damit wir Dich finden.

A: Mh. Ich weiß nicht, ob ich von der Werbung gefunden werden möchte.

 

Q: Oh, das verstehe ich. Ich will auch nicht gefunden werden… gleichzeitig habe ich eine solche Freude in der Brust, weil wir etwas für Dich haben, dass Dir so gut tun wird.

A: Ich bin ein kleines bisschen neugierig und fühle viel Angst. Ich will nicht überzeugt werden.

 

Q: Mh. Mist. Ich will Dir so gerne von dem erzählen, was in meinem Herzen ist.

A: Ja, das möchte ich gerne hören. Das klingt nicht nach Werbebotschaft.

 

Q: Nein, eine Werbebotschaft ist es auch wirklich nicht *lach*

A: Ok. Ich bin bereit zuzuhören.

 

Q: Ich danke Dir!

Ich war früher sehr, sehr selbstkritisch und habe mich innerlich verloren gefühlt. Nach außen hin hatte ich mein Leben schon gut im Griff. Ich hatte auch immer Freunde und Spaß. Aber innerlich habe ich jeden Tag gekämpft.

A: Mh. Damit kann ich nicht so viel anfangen.

 

Q: Das ist schön für Dich! Dann geht es Dir jetzt bedeutend besser als es mir ging!

Jedenfalls habe ich in der Zeit nach Hilfe gesucht und sie in Form von Büchern gefunden. Ich habe sehr, sehr viel aus der Glücksforschung gelesen und alle beschriebenen Werkzeuge auch an mir ausprobiert.

A: Oh, das klingt interessant!

Hypnose besser als Training

Q: Ja. Ich war sehr fleißig und es ging mir auch zusehends besser. Dann bin ich auf hypnotische Werkzeuge gestoßen und aufeinmal ging die Post ab! Ich wurde innerlich immer freier und freudvoller. Und jetzt bin ich beseelt davon das weiterzugeben. An möglichst viele Frauen!

A: Mh. Davon bin ich aber keine. Für mich ist so ein Glück außer Reichweite.

 

Q: Ach, wieso das denn? Deshalb haben wir doch so ein einfaches Werkzeug entwickelt! Du brauchst Dich nur hinzusetzen und die geführten Audios zu hören.

A: Mh. Das funktioniert für mich nicht.

 

Q: Hast du es denn schon probiert?

A: Nein. Natürlich nicht.

 

Q: Was wünschst Du dir wirklich und am allermeisten für Dein Leben?

A: Innere Freiheit. Ja Freiheit. Ich will einfach in meinen Tag gehen und ihn genießen. Ich will was machen. Ich will reisen. Und ich will es so richtig genießen. So, wie ich reisen als Kind erlebt und genossen habe. Nur eben jetzt mit der Freiheit der Erwachsenen.

 

Q: Was wäre, wenn Du diese Freiheit jetzt in Dir hättest?

A: Mh, ja ich weiß, dass sie da ist. Ich spüre sie gerade…

Die Freiheit steckt schon in Dir

Q: Was ist dann Dein Problem?

A: Sie im Alltag zu spüren. Wenn ich mit anderen zusammen bin. Wenn ich Aufgaben erledige, im Gespräch bin. Im Alltag eben.

 

Q: Was würdest Du dafür tun sie immer zu spüren?

A: Alles.

 

Q: Ok. Alles was Du zu tun brauchst ist es Dich zu unserem Kurs anzumelden und täglich was zu hören. Machst Du das?

A: Ich glaube noch nicht so recht, wie mir das Freiheit geben soll. Der Schritt war mir zu groß.

 

Q: Du hast die Freiheit jetzt schon in Dir, richtig?

A: Ja.

 

Q: Sie ist unter Alltagskram verdeckt, richtig?

A: Ja.

 

Q: Du brauchst eine Anleitung wie Du von Moment zu Moment den Alltagskram wegfegen kannst, so dass Du deine Freiheit spürst, richtig?

A: Ja. Die brauche ich. Eine, die wirklich funktioniert.

 

Q: Super! Die haben wir!

A: Euer Kurs ist eine Anleitung?

 

Q: Ja. Die Audios führen Dich auf eine Reise in Dein Innerstes, zu Deiner Freiheit.

A: Wow.

 

Q: Bist du dabei?

A: Ja!

Q: Ich danke Dir!

 

Hast Du auch noch Fragen an Dr. Katrin Beckmann? Dann komme doch in unsere Facebook-Gruppe und stelle sie direkt dort!

Stress? Löse die Angst mit geführten Meditationen

  • Durch das Hören unserer Audios fühlst Du Dich immer sicherer und wohler in Deiner Haut. Dein Selbstwertgefühl steigt merklich an und Du entdeckst Deine innere Kraft.
  • Auch im Homeoffice läuft es rund und Du siehst wieder einen Sinn in Deinem Tun. Du kommst viel besser mit Deinen Kollegen klar, ohne Dich zu verbiegen. Arbeit und Sport bringen Dir wieder richtig Freude.
  • Du drückst Dich klarer aus, so verstehen Dich andere besser. Es fällt Dir immer leichter, achtsam mit Dir und anderen umzugehen und Grenzen zu setzen. Damit wandeln sich auch Deine Beziehungen zum Positiven.
  • Du wirst tiefe Verbundenheit und echte Zufriedenheit ernten.
  • Du spürst immer öfter Momente echter Freude. Du bekommst bald wieder Lust zu feiern und die Seele baumeln zu lassen. Egal was draußen passiert!

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Übung: Stelle Dich Deinen Ängsten!

Von Katrin Beckmann | 30. März 2020

Gewinne richtig viel Energie durch diese einfache Übung!

Von Katrin Beckmann | 26. März 2020

Mit Achtsamkeit gegen Heißhunger

Von Ingrid Beckmann | 24. März 2020

Die geführte Meditation „Heilen“ ist wieder da

Von Ingrid Beckmann | 23. März 2020

Video: Affirmationen für Deine Meditation

Von Ingrid Beckmann | 16. März 2020

Möchtest Du glücklich sein? Wie geht das?

Von Ingrid Beckmann | 13. Februar 2020

Täuscht Dich Dein Gefühl?

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Lerne Deine innere Ampel kennen

Von Katrin Beckmann | 6. Februar 2020

Systeme statt Ziele: mehr schaffen und sich dabei besser fühlen

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Anleitung Selbstmotivation

Von Ingrid Beckmann | 6. Februar 2020

Weißt Du, was Du wirklich willst?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du diesen Fehler beim Loben Deiner Kinder?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Wie findest Du Klarheit in Deinem Leben?

Von Ingrid Beckmann | 5. Februar 2020

Machst Du einen dieser fünf Denkfehler beim Entrümpeln?

Von Ingrid Beckmann | 31. Januar 2020

Warum Du Deine Sorgen loslassen darfst!

Von Katrin Beckmann | 31. Januar 2020

Arbeit mit dem inneren Coach: schneller zum Erfolg

Von Ingrid Beckmann | 30. Januar 2020

Es gibt einen weiteren Vorteil von frischer Luft für Kinder

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

7 Fehler bei der Partnersuche

Von Ingrid Beckmann | 28. Januar 2020

Angstfrei vor Gruppen sprechen

Von Katrin Beckmann | 27. Januar 2020

Wie kannst Du zu mehr Freude an Deinen Kindern finden?

Von Ingrid Beckmann | 24. Januar 2020
Für später pinnen
Die Freiheit steckt schon in Dir
Kennst Du Deinen Weg?
10 Jahre Glücksforschung
Fragen und Antworten Ein Gespräch mit Dr. Katrin Beckmann