Blockierst Du unbewusst Deine finanziellen Ziele? Skip to content

Blockierst Du unbewusst Deine finanziellen Ziele?

Was tummelt sich denn in unserem Unterbewusstsein? Wir haben im Laufe unseres Lebens Erfahrungen gesammelt. Nehmen wir das Beispiel Geld. Vielleicht hast Du immer wieder die Erfahrung gemacht, Geld schneller ausgegeben zu haben, als es reinkam. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung der Sparsamkeit gemacht. Macht man immer wieder eine Erfahrung entsteht daraus eine Erwartung. Wenn Du immer wieder sparsam warst, dann wirst Du bald Sparsamkeit von Dir erwarten. Verstärkend kommt hinzu, dass auch die Menschen in Deinem Umfeld bald Erwartungen an Dich haben. Vielleicht erwarten sie, dass Du eh nicht mitkommst, weil Du das Geld nicht ausgeben möchtest, oder, dass Du die Runde bezahlen wirst, weil Du immer so großzügig bist. Diese eigenen Erwartungen und die Erwartungen der anderen üben Druck auf Dein Verhalten aus und verstärken die Erfahrungen, die Du immer wieder machst weiter.

Hält Dein Unterbewusstsein Dich von Geld fern?

Sparsamkeit wird bald zur Rolle der “Sparsamen” bzw. Geld ausgeben wird zu dem Phänomen, dass Dir Geld nur so durch die Finger rinnt.

Zu diesen Erfahrungen und Erwartungen gehören Bilder und Gedanken in Deinem Kopf. Bilder und Gedanken begleiten unser tägliches Erleben und Handeln. Wenn es um Geld geht, denkst Du dann entsprechend Deinen gemachten Erfahrungen und Erwartungen, bestimmte Gedanken wie z.B. “kann ich das billiger kriegen? brauche ich das jetzt wirklich?” oder “es ist mir egal, was das kostet, ich will das jetzt haben. Ich kann nicht länger warten”.

Sobald Du den Zusammenhang zwischen Erfahrungen, Erwartungen und Deinem Handeln verstanden hast, kannst Du das für Dich nutzen!

Welches Problem bedrückt Dich gerade am meisten? Suche Dir gerne jetzt ein Thema, zu dem Du eine neue Lösung wünschst, aus.

Wir bleiben bei dem Beispiel Geld. Wenn Du Dich jetzt in der Situation befindest endlich mal Geld für Dich ausgeben zu wollen, großzügiger zu sein oder endlich mal Geld zu sparen und etwas für ein wichtiges Ereignis oder das Alter zurückzulegen, dann kannst Du die eingefahrenen Gedanken und Erwartungen jetzt bewusst überprüfen und stoppen.

Schreibe auf, was Du von Dir und Deinem Umgang mit Geld denkst und was Du von Dir erwartest! Nimm Geld in die Hand und spüre in Dich hinein. Höre Dir auch in den nächsten Tagen genau zu, wenn es um das Thema Geld oder Anschaffungen geht. Was geht Dir im Laden durch den Kopf? Schreibe es auf und lies es nochmal mit etwas zeitlichem Abstand durch! Was für eine Einstellung hast Du tatsächlich zum Thema Geld?

Hält Dein Unterbewusstsein Dich von Geld fern?

Die beste Nachricht ist, dass Du jederzeit Deine Einstellung ändern kannst! Entscheide Dich jetzt die alten Erwartungen an Dich zu löschen. Überlege Dir, was Du Dir wünschst. Wie willst Du (in einer idealen Zukunft) mit Geld umgehen wollen? Schreibe es auf! Und dann mache das zu Deiner Einstellung! Je klarer Deine Entscheidung, desto besser!

Manchen reicht diese Übung schon völlig aus. Wenn Du mehr Hilfe benötigst, dann höre unsere hypnotischen Meditationen zum Thema Geld! Hier wirst Du durch diesen Prozess geführt. Blockaden in Bezug auf Geld werden gelöscht und Du bekommst einen sinnhaften Umgang mit dem Ausgeben und Sparen von Geld an die Hand. Finde heraus, was Du in einer Situation, in der Du automatisch sparen bzw. Geld ausgeben möchtest, wirklich brauchst und der Erfolg ist Dir gewiss!

Übrigens bekommst Du bei uns zu allen Themen auch immer die Audios für Selbstvertrauen geschenkt. Denn auch beim Thema Geld ist Dein Selbstwertgefühl die wichtigste Grundlage zur Umsetzung. Wenn Du zu Dir stehst, wirst Du Deine Ziele erreichen, auch Deine finanziellen!

 

Also, viel Freude beim Sparen und viel Freude beim Geld ausgeben!

Jetzt reinhören

Höre 80 hypnotische Meditationen im Online Audio Programm für nur 199€ inklusive Mehrwertsteuer. Erhalte 800 Minuten geführte Meditationen zum Download.

Höre jetzt Dr. Katrin Beckmanns Stimme und mache Dich frei.

Fange gleich mit dem Hören an!

Mehr interessante Blogartikel

Anleitung Lebenslust

Von Ingrid Beckmann | 14. November 2019

Finde mehr Dankbarkeit mit dieser Methode

Von Katrin Beckmann | 13. November 2019

Wird Deine Todo-Liste auch immer länger?

Von Ingrid Beckmann | 7. November 2019

Dein Fahrplan durch den Online Audio Kurs

Von Ingrid Beckmann | 6. November 2019

Der Weg zur inneren Freiheit

Von Ingrid Beckmann | 5. November 2019

Kannst Du Dir vorstellen 55kg zu wiegen?

Von Ingrid Beckmann | 4. November 2019

Setzt Dich jemand auf Diät und Du hasst das?

Von Ingrid Beckmann | 29. Oktober 2019

Inneres Team: Lerne Deine inneren Anteile richtig zu steuern

Von Ingrid Beckmann | 10. Oktober 2019

Ist ein neues Aussehen für Dich möglich?

Von Ingrid Beckmann | 10. Oktober 2019

Glückswissenschaften-Mit dieser Technik kannst Du Dich von Deinen Problemen befreien

Von Katrin Beckmann | 2. Oktober 2019

Achtsamkeit statt Sorgen: eine Anleitung

Von Katrin Beckmann | 18. September 2019

Einfach anfangen ohne Druck

Von Katrin Beckmann | 15. Juli 2019

Selbsthypnose statt Selbsthilfe?

Von Katrin Beckmann | 1. Juli 2019

Hast Du das Sagen in Deinem Kopf?

Von Katrin Beckmann | 27. Juni 2019

Mit Tony Robbins “Rad des Lebens” zu Glück und Erfolg

Von Katrin Beckmann | 26. Juni 2019

Fragen und Antworten – Ein Gespräch mit Dr. Katrin Beckmann

Von Katrin Beckmann | 25. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Leistungssport

Von Ingrid Beckmann | 25. Juni 2019

Neues Audio: Frei Schreiben – Schreibblockaden lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Konflikte lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Neues Audio im Online Kurs: Energiezentren lösen

Von Ingrid Beckmann | 24. Juni 2019

Wir sammeln Daten um unsere Website betreiben zu können. Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken | Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen | Datenschutz